Finden Sie alle Dienstleister für Ihre Hochzeit in Bremen und im Bremer Umland. Schauen Sie sich in Ruhe um lassen Sie sich unverbindliche Angebote für Ihr Fest machen. Damit Ihre Hochzeit so wird, wie Sie es sich wünschen.  Hochzeit-Extra.de Alles für Ihre Traumhochzeit in Bremen Hochzeit-Extra.de Das Hochzeitsportal für Bremen und umzu Brautmode in Bremen und umzu  Hochzeitslocations in Bremen   Hochzeitslimousinen und Kutschen    Musik für Ihre Hochzeit   Fotografie und Video für Ihre Hochzeit Catering und Partyservice in Bremen     Tipps für Ihre Hochzeit von A-Z Allgemeines Im Vorfeld Ihrer Hochzeitsplanung sollten allgemeine Fragen im Mittelpunkt stehen. Nehmen Sie sich die Zeit grundsätzliche Fragen zu Ihrer Hochzeit und Ihrer Hochzeitsfeier mit Ihrem Partner zu besprechen. Dies kann als erstes Brainstorming aufgefasst werden. Dinge wie, wann wollen wir heiraten, wo soll die Feier stattfinden, in welchem Stil soll die Hochzeitsfeier stattfinden, welches Budget steht uns für das gesamte Hochzeitsfest zur Verfügung, sollte hier in dieser frühen Planungsphase geklärt werden. Accessoires Es sind häufig die kleinen Dinge des Lebens, die den besonderen Reiz einer Sache ausmachen. Samt und Seide, Handschuhe, Stola, Hut, und Brautstrauß. Planen Sie liebevoll auch die kleinen Elemente Ihrer Hochzeitsfeier. Auto Denken Sie daran, dass Sie den Weg von Zuhause zum Standesamt, vom Standesamt zum Fototermin, von dort zur Hochzeitslocation usw. stil- und würdevoll zurücklegen wollen. Alles ist möglich. Vom Oldtimer bis zur Limousine, vom Traktor mit Heuwagen, oder auch die klassische Pferdekutsche mit zwei oder mehreren weißen Schimmeln. Letztendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks. Klassischerweise sitzt der Bräutigam im Hochzeitsgefährt immer links von der Braut. Blumen Blumen spielen auf jeder Hochzeit eine wichtige Rolle. Vom Brautstrauß bis zum Blumenschmuck für das Hochzeitsgefährt (um Beschädigungen am Fahrzeug zu vermeiden, werden die Blumen mit Saugnäpfen sicher und problemlos befestigt). In der Kirche werden evtl. Kirchenbänke und der Altar mit Blumen geschmückt. Sofern Blumenkinder vorhanden sind, müssen diese mit Körbchen für Streublumen ausgestattet werden. Und natürlich werden die Tische bei der eigentlichen Hochzeitsfeier mit Blumen geschmückt. Dies gilt natürlich ganz besonders für den Brauttisch. Floristen unterstützen Sie bei dieser Aufgabe umfassend und stehend Ihnen beratend zur Seite. Brautstrauß Der Brautstrauß ist ein wichtiges Accessoire Ihrer Hochzeit. Er begleitet die Braut von der Trauung bis hin zur eigentlichen Hochzeitsfeier. Beim Brautstraußwurf stellen sich die unverheirateten Damen hinter der Braut auf. Wer den Brautstrauß fängt, ist der Tradition nach diejenige, die als nächstes Heiraten wird. Übrigens: Da viele Bräute Ihren Brautstrauß behalten möchten, wird häufig ein zweiter Brautstrauß angefertigt, speziell für die Zeremonie des Brautstraußwurfes. Budget Bedenken Sie bei der Budgetplanung, dass nicht alle Kosten vorhersehbar sind. Planen Sie hierfür einen finanziellen Puffer ein. Lassen Sie sich vor allem von den beteiligten Dienstleistern genaue Kostenvoranschläge vorlegen. Bestehen Sie im Zweifel auf Festpreisen. Viele Lokalitäten bieten „All-Inclusive-Pakete“ für Hochzeiten an. In anderen Lokalen werden Getränke nur auf Einzelabrechnung ausgeschenkt. Manchmal können Sie zwischen diesen Alternativen auswählen. Was für Sie günstiger ist, hängt dann ganz entscheidend von den Trinkgewohnheiten Ihrer Gäste ab. Catering / Partyservice Für den Fall, dass Sie nicht in einem Restaurant bzw. Hotel Ihre Hochzeit feiern werden, benötigen Sie in der Regel einen Caterer. Vielleicht möchten Sie Ihre Hochzeit zu Hause feiern oder in einem eigens dafür angemieteten Raum (Dorfgemeinschaftshaus, Bürgerhaus, Partyscheune usw.). Professionelle Caterer überlegen gemeinsam mit Ihnen was zu Ihnen, Ihren Gästen und Ihrer Hochzeit am besten passt. Grundsätzlich stellt sich dabei häufig die Frage ob ein Menue, das am Tisch serviert wird, oder aber ein Buffet angebrachter ist. In den letzten Jahren hat sich das Buffet immer weiter durchgesetzt. Aber auch für ein Menue sprechen einige Dinge. Gelegentlich stellen Caterer auch Geschirr zur Verfügung und organisieren Personal für die Bedienung Ihrer Hochzeitsgäste. Wenn Sie einen Catering Service bzw. Partyservice in Bremen oder im Umland Bremens suchen, klicken Sie bitte hier! Checklisten Denken Sie daran, dass Sie nicht immer an alles denken können. Eine Checkliste mit allen wichtigen Punkten zum abhaken, kann Ihnen dabei helfen nichts wichtiges für Ihre Hochzeit zu vergessen. Danksagungen Es gehört mittlerweile zum guten Ton sich bei allen Gästen und evtl. auch bei den Dienstleistern für deren Teilnahme an der Hochzeit, den Gratulationen und den Geschenken zu bedanken. Üblicherweise geschieht dies mit einer Dankeskarte, die im Anschluss an die Hochzeit verschickt wird. Gern wird dabei ein Bild des Brautpaares und evtl. auch ein Bild der Gäste, sofern vorhanden, beigefügt. Dekoration Die Dekoration spielt auf Ihrer Hochzeit natürlich auch eine wichtige Rolle. Neben dem Blumenschmuck, ist dabei auch an sonstige Dekorationen zu denken. Gelegentlich werden die Räumlichkeiten der Hochzeitslocation von einem professionellen Dekorateur geschmückt. Falls Sie einen solchen Service für Ihre Hochzeit in Anspruch nehmen möchten, lassen Sie sich bitte umfassend beraten und Vorschläge unterbreiten. Ihr persönlicher Geschmack sollte hier entscheidend sein. Und natürlich sollte die gesamte Dekoration auf Ihr Outfit abgestimmt sein. DJ Ein DJ ist für das Gelingen Ihrer Hochzeitsfeier von großer Bedeutung. Mit der Musik steht und fällt jedes Fest. Achten Sie dabei nicht nur auf den Preis. Wichtig ist stets, dass der DJ über reichlich Erfahrungen auf Hochzeiten verfügt. Im Gegensatz zu einer Band, verfügt ein DJ über ein nahezu unbegrenztes Musikrepertoire, kann ohne Pausen durchspielen, und ist insgesamt flexibler. Eine Band hingegen kann ein wesentlich stilvolleres Ambiente in Ihre Hochzeitsfeier zaubern. Verständlicherweise wird eine Band in der Regel erheblich größeren Kosten verbunden sein als ein DJ. Dies allein schon, weil mehrere Personen in eine Band involviert sind. DJ´s, Musiker und Bands in Bremen und um Bremen herum finden Sie hier!    Eheringe selber machen Eheringe selber anzufertigen liegt im Trend. Einige Goldschmiede bieten hierzu unter Ihrer fachlichen Aufsicht, entsprechende Workshops an. Ehevertrag Wenn Sie die gesetzlichen Regelungen bezüglich Ihrer Ehe und insbesondere auch für die eventuelle Zeit danach abändern möchten, sollten Sie einen Ehevertrag aufsetzten, bzw. aufsetzen lassen. Selbstverständlich ist es stets sinnvoll sich dabei den Rat eines erfahrenen Rechtsanwaltes, idealerweise eines Fachanwaltes für Familienrecht, einzuholen. Es erklärt sich von selbst, das diese Dinge unbedingt vor der Hochzeit geklärt werden sollten. Feuerwerke Wenn Sie Ihre Gäste mit einem Feuerwerk überraschen möchten, müssen Sie hierfür unbedingt einen Pyrotechniker beauftragen. Feuerwerke sind genehmigungspflichtig. Der Effekt den Sie erreichen, wenn Sie Ihre Gäste z.B. um Mitternacht vor die Tür bitten und dort ein Feuerwerk veranstaltet wird, ist nicht zu unterschätzen. Hochzeitsfeuerwerke sind dabei gar nicht so teuer, wie man vielleicht vermuten könnte. Anbieter für Ihre Hochzeit in Bremen finden Sie hier... Friseur Natürlich werden Sie als Braut eine spezielle Frisur für Ihre Hochzeit als unerlässlich empfinden. Bedenken Sie dabei die Möglich, dies rechtzeitig mit Ihrem Friseur durchzusprechen und gegebenfalls einen Termin zum Probefrisieren zu vereinbaren. Ganz wichtig ist hierbei, dass Sie sich im Vorfeld darüber klar sein müssen, welchen Kopfschmuck Sie auf Ihrer Hochzeit tragen möchten (Schleier, Hut etc.). Bringen Sie diese Accessoires unbedingt zum Friseurtermin mit. Fotografen Wählen Sie einen Fotografen, dessen Stil zu Ihnen passt. Lassen Sie sich Beispielfotos zeigen. Viele professionelle Fotografen bieten Ihnen ein Fotoshooting im Atelier, Fotos während der Trauungszeremonie (Kirche und/oder Standesamt), sowie während der Hochzeitsfeier. Häufig wird die Zeit zwischen der Trauung und dem Beginn des Festes genutzt, um z.B. an besonders ausgewählten Orten im Freien Fotos zu machen. Denken Sie daran, dass hierfür das Wetter mitspielen muss. Es sollte immer einen „Plan B“ geben, falls es z.B. in Strömen regnet.  Wenn der Hochzeitsfotograf Sie währen des gesamten Tages begleiten soll (z.B. auch während des Ankleidens vor der Zeremonie) ist dies verständlicherweise mit höheren Kosten verbunden, als wenn Sie lediglich Ihre Trauung ablichten lassen. Fotografen in Bremen für Ihre Hochzeit - gesucht und gefunden! Gästeliste Ohne Gästeliste werden Sie sehr schnell den Überblick verlieren. Die Gästeliste sollte einen Vermerk erlauben über Zu- und Absagen, ob Kinder mitgebracht werden. Zusätzliche wichtige Informationen sollten ebenfalls vermerkt werden, wie z.B. ob Ihre Hochzeitsgäste ein Hotelzimmer benötigen, werden für kleinere Kinder Hochstühle benötigt, ist ein Hotelzimmer zu buchen, gibt es z.B. Vegetarier oder Allergiker auf die bei der Speisenauswahl Rücksicht zu nehmen ist. Die Gästeliste benötigen Sie dann später noch, um die Sitzordnung für Ihre Hochzeitsfeier festzulegen. Gastgeschenke Immer beliebter werden Gastgeschenke, wie z.B. ein kleines Säckchen mit Mandeln. Diese werden dann z.B.auf den Tischen in der Hochzeitslocation ausgelegt. Geldgeschenke Geldgeschenke sind längst zur Normalität geworden. Wenn Sie Ihre Hochzeitsgäste darauf explizit aufmerksam machen möchten, können Sie auf den Einladungskarten auch „Von Sachgeschenken ist abzusehen“ o.ä. vermerken. Geldgeschenke werden übrigens häufig liebevoll und kreativ verpackt. Sie machen dann auf dem Geschenketisch einen guten optischen Eindruck. Handy Nicht nur im Kino stört ein plötzlich klingelndes Handys ungemein. Dies gilt natürlich erst recht  während einer Hochzeitszeremonie. Also bitte daran denken: Handy ausschalten! Hochzeitsplaner Siehe Weddingplaner... Hochzeitshomepage Eine Hochzeitshomepage ermöglicht es Ihnen zahlreiche Informationen zu Ihrer Hochzeit, unkompliziert und problemlos an Ihre Gäste weiterzugeben. Dazu gehört natürlich eine Wegbeschreibung bzw. Anfahrtsskizze. Die Abbildung der Hochzeitslocation erleichtert Ihren Gästen ebenfalls eine erste Orientierung. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen eine Hochzeitshomepage, Ihren Gästen im Anschluss an die Hochzeitsfeier dort ausgewählte Hochzeitsfotos zu präsentieren. Evtl. können dort dann auch Fotos downgeloadet werden. Dies erspart Ihnen dann eine Menge Arbeit und etliche Anfragen in Hinblick auf die Hochzeitsfotos. Wenn Sie es lieber diskret mögen, kann der interne Bereich der Hochzeitshomepage auch passwortgeschützt werden. Wenn Sie für Ihre Hochzeit in Bremen oder auch bundesweit einen Serviceanbieter zum Thema Hochzeitshomepage suchen, sind Sie hier richtig! Hochzeitslocation Die Auswahl der richtigen Hochzeitslocation ist eine wichtige Aufgabe in der frühen Phase Ihrer Hochzeitsplanung. Schauen Sie sich infrage kommende Lokale an und gehen Sie dort evtl. einmal Essen. Denken Sie daran, dass an beliebten Tagen (z.B. alle Samstage in den Sommermonaten) diese Lokalitäten unter Umständen bereits ausgebucht sind. Schieben Sie die Entscheidung also bitte nicht zu weit hinaus. Interessante Hochzeitslocations im Bremen und um Bremen herum finden Sie hier! Junggesellenabschied Gute Freunde organisieren gerne den Junggesellenabschied etwa 1-2 Wochen vor der eigentlichen Hochzeit. Auf keinen Fall sollte der Junggesellenabschied unmittelbar vor der Hochzeit stattfinden. Dies allein schon deshalb, da dort in der Regel Alkohol (auch in größeren Mengen) konsumiert wird. Auch beim Junggesellenabschied sind kreative Ideen gefragt. Der Junggesellenabschied ist natürlich längst keine reine Männerdomäne mehr, auch die Ladys feiern diesen Tag. Auf jeden Fall feiern aber Braut und Bräutigam diesen Tag getrennt. Zu einem beliebten Ausgangspuinkt für einen Junggesellenabschied in Bremen hat sich übrigens die Schlachte am Weserufer in Bremen entwickelt. Kinderbetreuung Wenn auf Ihrer Hochzeitsfeier eine größere Anzahl Kinder anwesend ist, könnte eine professionelle Kinderbetreuung in Frage kommen. Es gibt mittlerweile Dienstleister und auch ausgebildete Erzieherinnen, die diesen Service anbieten. Ansonsten ist eine Mal- und Spielecke stets eine willkommene Idee für die Kleinen. Gelegentlich werden dort auch Süßigkeiten platziert.  Professionelle Dienstleister aus dem Bereich Kinderbetreuung für Ihr Fest in Bremen... Kutschfahrt Wenn Sie eine romantische Kutschfahrt für Ihre Hochzeit einplanen, denken Sie daran, dass eine solche Kutschfahrt nicht länger als ca. 1 Stunde dauern sollte (sonst wird``s irgendwann für Brautpaar und wartende Gäste langweilig). Die Distanz, die Sie in dieser Zeit zurücklegen können ist naturgemäß deutlich geringer als mit einem Auto. Planen Sie das bitte mit ein und besprechen Sie die Details hierzu mit dem Kutscher. Anbieter aus Bremen und um gesamten Raum Bremen finden Sie hier! Lagerfeuer Wenn Sie ein gemeinsames Ende Ihrer Hochzeitsfeier wünschen, kann ein sogenanntes Lagerfeuer ein stilvoller Abschluss sein. Das Brautpaar steht oder sitzt dabei in der Mitte der Tanzfläche, die Gäste halten Wunderkerzen in der Hand (diese können z.B. von den Trauzeugen verteilt werden). Zusätzlich können Teelichte im Kreis drapiert werden. Liveband Wer die Wahl hat hat die Qual. Sie müssen sich entscheiden zwischen einem DJ und einer Liveband (siehe auch DJ). Eine Liveband bringt mehr Atmosphäre in Ihre Hochzeit. Eine Liveband hat hingegen immer ein begrenztes Repertoire und macht regelmäßig Pausen. Versuchen Sie, wenn möglich, die Band einmal live zu erleben. Sie sollten außerdem beachten, dass eine Liveband stets einen gewissen Platz benötigt. Klären Sie bitte ab, ob dieser Platz an der Hochzeitslocation vorhanden ist. Außerdem benötigen einige Bands mit größerer Musikanlage Starkstrom. Bitte im Vorfeld abklären.  Wenn Sie spezielle Lieder auf Ihrer Hochzeit gespielt haben möchten, sollten Sie dies rechtzeitig bekanntgeben, da eine Band (im Gegensatz zu einem DJ) diese Lieder zunächst einproben muss. Übrigens: Es ist üblich, dass Musiker und Djs auf der Hochzeitsfeier mit verpflegt werden. Klären Sie gegebenenfalls die Details hierzu mit der Hochzeitslocation. Livebands, Alleinunterhalter, und sonstige Hochzeitsmusiker für Ihr Fest in Bremen... Notfallset. Mein weiß ja nie...Für alle Fälle sollten Sicherheitsnadeln, Taschentücher, Pflaster und Kopfschmerztabletten ich Reichweite sein. Oldtimer Vielerorts besteht die Möglichkeit Oldtimer für die Fahrt während Ihrer Hochzeit zu buchen. Im Zweifelsfall ist es besser sich das Gefährt einmal Live anzuschauen. Bitte auch das Anbringen von Blumenschmuck mit dem Verleiher abklären. Oldtimer, Hochzeitslimousinen und Hochzeitskutschen für Ihre Hochzeit in Bremen... Partyservice (siehe Catering) Caterer und Partyservice aus Bremen und dem Bremer Umland... Sie suchen einen Caterer oder einen Partyservice in Bremen Platzkarten Gedruckte Platzkarten sehen gut aus. Sollte einer oder mehrere Ihrer Gäste kurzfristig absagen und müssen Sie daher die Sitzordnung ändern, sind Sie mit handgeschriebenen Platzkarten deutlich flexibler. Planen Sie diese Möglichkeit bitte mit ein. Reisstreuen Eine uralte Tradition ist das Streuen von Reis vor der Kirche. Bedenken Sie jedoch, dass Reis ein Lebensmittel ist. Es könnte passieren, dass einige Ihrer Gäste aus ethischer Sicht ein Problem damit  haben könnten. Seifenblasen sind eine schöne Alternative zum Reisstreuen. Sitzordnung Die Frage nach der Sitzordnung ist für Ihre Hochzeitsfeier nicht unerheblich. Typisch ist die U- förmige Anordnung der Tische (Vorteil: alle Gäste sitzen beisammen), die Anordnung der Sitzplätze an Rundtischen (Vorteil: schönes Erscheinungsbild, Nachteil: schwierige Kommunikation zwischen Gästen an verschiedenen Tischen, lange einzelne Tischreihen. Klären Sie die einzelnen Möglichkeiten der Sitzordnung mit der Hochzeitslocation ab. Bedenken Sie, dass ausreichend Platz für eine Tanzfläche zur Verfügung stehen muss. Schuhe Das die Schuhe mit Ihrem sonstigen Hochzeitsoutfit abgestimmt werden sollten, versteht sich von selbst. Denken Sie unbedingt daran, dass Sie Schuhe einlaufen sollten. Blasen an den Füßen können das schönste Hochzeitsfest versauen. Zu späterer Stunde können die Schuhe auch einmal gewechselt werden, ohne das dies auffallen oder stören sollte. Sonstige Künstler und Unterhaltung auf Ihrer Hochzeit Vielleicht möchten Sie sich und Ihren Gästen ein bisschen mehr bieten. Zu denken wäre hier an zu engagierende Zauberkünstler, Hochzeitssänger, Comedy u.v.m. Auf diese Weise wird Ihren Gästen bestimmt nicht langweilig. Bedenken Sie dabei aber, dass zu viel des Guten auch schaden kann. Vielleicht möchten Ihre Gäste lieber ausgiebig tanzen und dabei nicht ständig von Vorführungen unterbrochen werden.  Stress und Spaß Vergessen Sie auf Ihrer Hochzeit niemals: Es ist Ihr Fest. Versuchen Sie entspannt zu sein und Ihren Tag zu genießen. Falls Kleinigkeiten einmal schief gehen sollten, lassen Sie sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Später werden Sie wahrscheinlich darüber lachen können. Tanzkurs Wenn Sie kein begnadeter Tänzer sein sollten, werden Sie dem schönsten Tag in Ihrem Leben vielleicht mit etwas Sorge entgegen blicken. Insbesondere der Eröffnungstanz, bei dem alle Blicke auf das Brautpaar gerichtet sind, ist für viele „Nicht-Tänzer“ fast so etwas wie eine Horrorvorstellung. Viele Tanzschulen bieten genau zu diesem Zweck Crashkurse für Brautpaare an. Übrigens: Beim Eröffnungstanz tanzt das Brautpaar häufig nur einen Moment lang allein. Kurz darauf werden z.B. Eltern, Geschwister und Trauzeugen dazu gebeten. Kurz darauf werden dann alle übrigen Gäste auf die Tanzfläche gebeten. Wenn Sie eine solche Tanzfolge bevorzugen, sprechen Sie dies bitte mit dem DJ oder der Hochzeitsband ab. Chrashkurse für Hochzeitspaare in Bremen finden Sie hier... Tauben Wenn Sie es romantisch mögen, können Sie nach der kirchlichen Trauungszeremonie oder aber auch auf Ihrer Hochzeitsfeier Tauben steigen lassen. Weitere Informationen finden Sie hier. Urkunden Für Ihre standesamtlich Trauung und auch für Ihre kirchliche Trauung müssen Sie Urkunden vorlegen. Klären Sie dies bitte rechtzeitig mit den betroffenen Stellen. Video Wenn der schönste Tag im Leben unvergesslich bleiben soll,  könnte ein Hochzeitsvideo für Sie interessant sein. Professionelle Dienstleister filmen Sie dabei währen der Zeremonien aber auch an anderen ausgewählten Orten. Das Filmmaterial wird dann später zusammengeschnitten und in ein Hochzeitsvideo mit  professionellem Filmlook verwandelt. Videografen aus Bremen für Ihre Hochzeit nur einen Klick entfernt... Weddingplaner Dieser Trend aus den USA setzt sich auch in Deutschland immer weiter durch. Weddingplaner unterstützen das Brautpaar in allen Belangen einer Hochzeit. Insbesondere bei großen und aufwendigen Hochzeiten ist die Hinzuziehung eines Weddingplaners sinnvoll. Dies gilt insbesondere dann, wenn Braut und Bräutigam beruflich stark eingespannt sind oder aber, wenn sich die Hochzeitslocation an einem anderen Ort befindet als der Wohnsitz des Hochzeitspaares. Nichts desto trotz wollen viele Brautpaare es sich nicht nehmen lassen, den schönsten Tag im Leben selbst zu planen und zu organisieren.  Wegbeschreibungen Wenn nicht alle Ihrer Gäste ortskundig sind, sollten Sie entsprechende Wegbeschreibungen überreichen (Standesamt – Kirche – Hochzeitslocation). Bedenken Sie auch Sie auch die Möglichkeit einer Hochzeitshomepage um diese Informationen weitergeben zu können. Zeltverleih Wenn Sie eine Hochzeitsfeier im Freien planen, stellt das Wetter ein unkalkulierbares Risiko für Ihr Fest dar. Regionale Zeltverleiher schaffen hier Abhilfe. Optisch ansprechende Pavillons und andere Zeltvariationen stehen hierbei zur Auswahl. Zeltverleiher versorgen Sie dabei auch mit dem erforderlichen Tanzboden, Stühlen und Bänken, sowie gegebenenfalls mit einer mobilen Theke. Zeremonienmeister Wenn Sie im Laufe Ihrer Hochzeitsfeier nicht an alles selbst denken, bzw. alles selbst organisieren möchten, können Sie auch eine Person Ihres Vertrauens zum „Zeremonienmeister“ ernennen. Dafür bieten sich z.B. die Trauzeugen oder gute Freunde an. Dieser Zeremonienmeister übernimmt dann, die Ablaufdurchführung, die Kommunikation mit den jeweiligen Dienstleistern und bewahrt etwa auch die erforderlichen Utensilien auf (Brautstrauß, Schleier usw.) Erfahrene DJ``s sind mit den Abläufen auf einer Hochzeit ebenfalls vertraut und führen Sie sicher durch den Abend. Das Sie als Braut und Bräutigam mit allen Abläufen einer Hochzeitsfeier nicht 100%ig vertraut sind, ist nur allzu verständlich. Schließlich heiraten Sie ja nicht (hoffentlich nicht) in regelmäßigen Abständen.